Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 4.541 mal aufgerufen
 Anderes
Seiten 1 | 2 | 3
Uwe Offline



Beiträge: 1

16.10.2006 16:54
#16 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

Hallo zusammen!
hab grade meinen vertrag gelöst...stand im halb fertigen Rohbau fast 8 Wochen still. Jetzt wirds schwierig, mit dem restlichen Geld noch vernünftig zu Ende zu bauen...
Werde halt die kelle selbst schwingen müssen...Klasse!

Miriam Offline



Beiträge: 38

16.10.2006 16:54
#17 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

Habe meinen Fall geschildert und der Anwalt geht stark davon aus, dass die Firma pleite ist oder der Fall in kürze eintritt. Für all die unter uns, welche recht unkompliziert aus den Verträgen möchten, ist das Beste, die schon so oft erwähnte Frist zu setzten. Er sagt 4 Wochen sei ein normales Mass. Sollte sich bis dahin nichts getan haben, so kann man kurzfristig aussteigen. Man kann sich auch eine Kreditauskunft von der Firma geben lassen. Auch dies ist durch den Verein möglich. Dort hat man dann ein paar Informationen über die Kreditwürdigkeit des Unternehmens. Wenn der Insolvenzverwalter sagt, ich baue weiter, um die Ansprüche usw. zu sichern dann kann es sein, dass man an dem Vertrag festhalten muss und hat ein Problem.

Es gibt auch ein freies Kündigungsrecht. Wenn also kein rechtlicher Grund vorliegt. Das freie Kündigungsrecht löst allerdings gleich den Werklohn des Auftragsnehmers aus. Der also die gesamte Vergütung sofort verlangen könnte. Abzüglich aller ersparter Aufwendung, abzüglich der so genannten Erwerbsaufträge. Hier kann man aber davon ausgehen, dass kein Erwerbsauftrag eingeholt wird.

Wir können den Fall i*** bei der Staatsanwaltschaft schildern – kostet nichts. Die würden das strafrechtlich überprüfen. Wenn es eine Insolvenzverschleppung ist, dass heißt, sie hätten längst Insolvenz angeben müssen, dann kann man gegen die Geschäftsführer strafrechtlich vorgehen.

Doch auch er rät dringend dazu, nichts aus eigener Hand zu machen. Gerade im Baurecht kann man ganz schnell einen falschen Schritt gegangen sein. Dann sind wir am Ende noch die Dummen.



Team-Bausachverständige Offline



Beiträge: 11

16.10.2006 17:09
#18 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

Hallo an alle Bauherren,
wir sind ein Team- Bausachverständige und haben schon mehrfach Bauherren von Idea begleitet ( Bauabnahme, Bauzustansdgutachten, Mängelgutachten)
In unserem Team befindet sich ein Jurist der sich auf Baurecht und Architektenrecht spezialisiert hat.
Bevor sich die Stimmung hochschaukelt und Sie viel Geld verlieren, könnte eine Investition in ein Beratungsgespräch nutzen.

Sie wollen sich einen Traum vom Eigenheim verwirklichen, lassen Sie es nicht zum Alptraum werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Eichrodt
Bausachverständiger
040-28 78 86 80
0177-682 16 68

Miriam Offline



Beiträge: 38

16.10.2006 17:23
#19 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

Wir haben glücklicherweise schon zwei Herren, die uns von Anfang an begleiten. Wir können sie wirklich nur empfehlen. Sie arbeiten äusserst gründlich und haben bereits viele Mängel feststellen können, die ein Laie nie entdeckt hätte. Einen Juristen haben sie leider nicht. Doch auch in punkto Rechtsfragen konnten sie uns das Ein oder Andere bereits mitteilen. Wir sind froh, uns für sie entschieden zu haben, da man sie wirklich stets erreichen kann und sie sich auch tatsächlich Zeit nehmen. Gutachter/ Sachverständige sind bekanntlich ja nicht gerade günstig. Doch hier kann man sagen: Teuer muss nicht unbedingt besser sein!
Wahrscheinlich interessiert euch das jetzt nicht besonders, weil es nicht vordergründig um Mängel geht. Wer jedoch Interessen hat oder Jemanden kennt, der Fachleute sucht:

diebaubegleiter
Dip.Ing. Jörg Liebmann
Dip.Ing. Kay Jackstell
http://www.diebaubegleiter.de

Heiko Offline



Beiträge: 26

16.10.2006 17:24
#20 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

Hallo Team-Bausachverständige

Warum bietet ihr nicht an, daß sich wir die Idea-Geschädigten mal mit euch in eurem Büro zu einem Beratungsgespräch als gropße Gruppe versammeln. Das wäre für uns schon aus Kostengründen sicherlich interessant.
Aus den unterschiedlichen Beiträgen kann man entnehmen, daß sehr viele Bauherren stark verunsichert sind.So könnte sich jeder stichpunktartig vorbereiten und einige Fragen wären sowieso Bauherren- übergreifend weil die meisten identische Probleme haben.

Für eine fundierte Beratung würden wir denke gerne ein paar Kilometer in Kauf nehmen.

Also dann, macht mal konkrete Vorschläge wie so was aussehen könnte-auch finatiell gesehen- weil die dicke Kohle hat niemand mehr der mit Idea zu tun hat!!!

Team-Bausachverständige Offline



Beiträge: 11

16.10.2006 17:41
#21 Interessengemeinschaft antworten

Hallo Heiko,
wird organisiert, werde Morgen telefonieren und Preise vom Juristen einholen.
Vielleicht können wir mal festhalten wieviel Personen Interesse hätten, und wäre Hamburg als Treffpunkt OK.

Grüße Ralf Eichrodt
040-28 78 86 80

michael 02 Offline



Beiträge: 8

16.10.2006 17:42
#22 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

super idee heiko!!!!!!!!
gruss michael 02

Heiko Offline



Beiträge: 26

16.10.2006 17:56
#23 RE: Interessengemeinschaft antworten

Hallo

Hamburg das denke ich dürfte für uns alle so ziemlich die Mitte sein. Hört sich auf alle Fälle interessant an, danke schon mal im Voraus.

Gruß Heiko

Gast
Beiträge:

16.10.2006 18:26
#24 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

wie sieht es mit der kompetenz aus?
Welche personen wurden Offentlich Bestellt und Vereidigt?
Welche Fachbereiche?
Oder seit iht so gut, das ihr von allen ahnung über die a.a.R.d.T. habt?

Team-Bausachverständige Offline



Beiträge: 11

16.10.2006 18:50
#25 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

1. Wir sind gut
2. Dadurch das wir im Team arbeiten, hat jeder Sachverständige sein Bereich wo er sich 100 % tig auskennt.
3. Glaube hier einem Idea Mitarbeiter zu antworten....., dann wissen Sie ja wie wir arbeiten.

Gruß Ralf Eichrodt

Michael ( Gast )
Beiträge:

16.10.2006 18:57
#26 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

Also eines ist ja wohl klar: hier sind Mitarbeiter im Forum!!!Kommt Leute, informiert euchDa man ja mit euch persönlich nicht reden kann, hier zur Information: Eure Geschäftsführer (es scheinen ja wohl mehr zu geben) sind und sie werden bald nichts mehr zumhaben, sondern Denn sooo blöd können die Handwerker und Bauherren nicht sein. Anwälte seid gerüsst!

fliesenleger ( Gast )
Beiträge:

16.10.2006 21:25
#27 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

Moin Ralf,
Frage wurde gekonnt ausgewischen! Sowas machen alle Leute hier momentan mit!
Deshalb muß ich sie nochmal stellen!
Welche Personen sind bei euch ö.b.u.V.? Wer darf den Rundstempel führen?
Wie sah der werdegang aus? Also aus welchen bereichen kommt ihr! Ich z.b. mutmasse mir es nicht an, nochnicht mal in meinem Fachgebiet alles zu wissen! Und glaube mir, mein Name ist bekannt!
Wie wollt ihr das Gesetzt der Rechtsberatung ----- sowas gibt es wirklich! Umgehen?
Wollen wir einen Test machen? Ob ihr wirklich so gut seit?
Thorsten 0171 8125797

Katrin Offline



Beiträge: 26

16.10.2006 21:32
#28 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

Sag mal Fliesenleger Thorsten, was soll das? Reicht´s nicht, wenn wir uns gegenseitig mit idea auseinandersetzten und Stress haben? Du musst ja nicht mit zu den Betreuern. Ehrlich gesagt finde ich deine provokanten Kommentare an sie nicht sonderlich passend!

Deine Mutter hat doch inzwischen die Handwerkerbude voll! Hiess es zumindest noch vor ca.2 Wochen. Was genau bezweckst du hier eigentlich?

Heiko Offline



Beiträge: 26

16.10.2006 21:49
#29 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

Hallo Leute

ihr müßt euch ja nicht gleich die Augen auskratzen. Wie es scheint kennt sich Thorsten ja ein wenig mit den Gesetzen aus. Da können doch unter Umständen andere von provitieren.

Ein bisschen gesundes Mistrauen sollten wir schon alle entwickeln, wohl gemerkt ein bisschen. Wenn Ralf uns in unserer Situation helfen kann sollten wir es auch nutzen. Das setzt natürlich voraus , daß dies nicht nur aus rein provitablen Gründen geschieht. Die Gefahr ist natürlich sehr groß, daß wir zum jetzigen Zeitpunk auch schnell auf die nächsten Geldgeier reinfallen weil wir alle verunsichert sind.

Ich meine das Thorsten schon zu Recht einen Nachweis über die Qualifikation von Ralf einfordert bevor wir für eine Dienstleistung Geld bezahlen.

Heiko

Gast
Beiträge:

16.10.2006 21:58
#30 RE: Interessante Neuigkeiten ! antworten

insbesondere wenn ich die Unterschiede im Bereich Sachverständige kenne!
Auch ist hier momentan wohl nicht die Frage, ob der VErtrag und die Geschuldete Leistung erbracht wurde, sondern wie man die Firma dazu bringt weiterzubauen! Darf man hier eine Rechtliche beratung einfach so machen? Rechtsberatungsgesetz!?
-
Meine Mutter wartet noch immer mit einem kalten Arsch auf ihre Heizung! Die Treppe kann sie auch noch nicht heruntersteigen ....weil, weil nicht dah!
-
Von den anderen Mägeln wollen wir mal absehen, die sind momentan zweitrangig!
-
Tragen wir mal lieber weiter Puzzelteile zusammen, vileiecht zeigt sich dann doch noch ein Bild - eins wie es im ganzen aussehn soll!
-
Weitere Frage: Wie wurde euch bis jetzt sonst geholfen? Mit nem Satz geht zum Anwalt, und bezahlt erstmal Geld.... ob das was bringt ist eh Fraglich!
Oder wir sind die Tollsten und kennen uns richtig gut aus, bloß nachweisen können wir es nicht (währe schön wenn ich mich täusch, und mir es im z.B. Tel. gespräch wiederlegt wird!) aber bezahlen müsst ihr mich auch!
-
So jetzt bekomme ich ärger mit meiner anderen Hälfte (weis noch nicht ob meine Frau meine Bessere Hälfte ist) somit gehe ich jetzt erstmal KAkao trinken!
Wenn jemand mehr weis, oder es besser kann, kann er uns gerne auskunft darüber geben!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor