Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 2.151 mal aufgerufen
 Erfahrungen und Erlebnisse mit idea haus
Rainer Tews Offline



Beiträge: 43

15.10.2006 22:36
die Medien (Presse/Fernsehen) einschalten? antworten
explosiv, akte, stern tv, ein fall für escher - und wie sie alle heissen. es sollte ein leichtes sein, so auf uns aufmerksam zu machen, dass irgendeiner von denen das hier hinreichend interessant findet, um einen beitrag darüber zu bringen.

mir persönlich geht es hierbei nicht darum, meine persönlichen rachegelüste an idea zu befriedigen. aber vielleicht kann man bei denen auch rechtlichen beistand oder zumindest rat bekommen? kennt sich da jemand aus? was sagt ihr dazu?

Miriam Offline



Beiträge: 38

15.10.2006 22:50
#2 RE: die Medien (Presse/Fernsehen) einschalten? antworten

Hallo Rainer!

Doch, ich denke so etwas sollte möglich sein! Zumal diese Sendungen auch ganz anderes rescherschieren können. Solche Fälle sieht man doch häufig im Fernsehen. Meine Freundin hatte mir auch schon den Tipp gegeben. Werde morgen mal ein paar E-Mails dort hin schicken und unseren Fall schildern. Ein Versuch wäre es auf jeden Fall wert. Denn eines ist klar: Hinter der Maske von idea gehen korrupte Dinge vor sich. Anders kann ich mir deren Verhalten und Machenschaften nicht erklären.

Hatte ja auch gestern schon geschrieben: Selbst eine Anzeige in einer Zeitschrift, würde zumindest Menschen abschrecken. Bin auch mal gespannt, ob ich nächste Woche einen Katalog von idea bekomme. Hatte gestern online einen bestellt. Sollte dies der Fall sein, so gibts eigentlich nur zwei Gründe: Entweder wollen sie selbst in dieser Lage noch betrügerische Geschäfte machen oder wir haben hier alle falsche Vermutungen. Das erstere kann ich mir allerdings besser vorstellen!

Werde per Telefon, sollte ein Katalog gekommen sein, auch einen Beratungs - Termin vereinbaren. Statt nur meiner Wenigkeit, können ja welche von euch mitkommen. Meinen tatsächlichen Namen werde ich natürlich nicht sagen.


Miriam Offline



Beiträge: 38

15.10.2006 22:55
#3 RE: die Medien (Presse/Fernsehen) einschalten? antworten

Echt, das wäre doch etwas: Ich mache ein Erstgespräch mit einem Verkäufer - viele kommen ja nicht in Frage - einige von uns erscheinen da und dann möchte ich DEREN Gesichter mal sehen! Wir sollten uns vorher genau absprechen und Fragen überlegen. Was glaubt ihr, wie dumm der Verkäufer J. gucken würde.

Rainer Tews Offline



Beiträge: 43

15.10.2006 22:57
#4 RE: die Medien (Presse/Fernsehen) einschalten? antworten
Hallo miriam (schöner name), zu deinem "Werde morgen mal ein paar E-Mails dort hin schicken und unseren Fall schildern....":

mach mal lieber ertmal noch nix (!!!), lass uns erstmal warten, ob zu dem thema noch andere leute was zu sagen haben. ich glaube wir sollten das sicher schon sehr kurzfristig, aber doch alle gemeinsam entscheiden. wir sind ja schon 'ne ganze menge leute, und vielleicht kennt sich ja jemand aus oder jemand kennt einen, der einen kennt ....?

beste grüße, rainer tews

Miriam Offline



Beiträge: 38

15.10.2006 23:03
#5 RE: die Medien (Presse/Fernsehen) einschalten? antworten

Wie lange möchtest du denn noch abwarten? Durch so einen Besuch werden zwar unsere Häuser auch nicht fertig sein, doch zumindest wäre man ein wenig schlauer. Denn wenn idea noch Kundengespräche führt, warum bezahlen sie dann ihre Gewerke nicht und sind nicht dazu in der Lage, die angefangenen Häuser fertig zu stellen?? Auch dies wäre ein Beweis für deren betrügerischen Machenschaften.

Michael Offline



Beiträge: 31

15.10.2006 23:08
#6 RE: die Medien (Presse/Fernsehen) einschalten? antworten

Hallo Rainer, hallo Miriam,

Also ich find die Idee gar nicht so abwägig! Was spricht dagegen? Warum sollte man nicht sicher stellen, daß dieses Unternehmen weiter Kunden aquerriert und sich um die Kunden, welche bereits einen Vetrag unterschrieben haben, nicht kümmert (+ Handwerker)? Warum eigentlich nicht?

Rainer Tews Offline



Beiträge: 43

15.10.2006 23:15
#7 RE: die Medien (Presse/Fernsehen) einschalten? antworten
stimmt schon miriam, die zeit sitzt uns im nacken.´
stimmt schon michael, du hast auch recht.

meine meinung ist folgende: zukünftige opfer warnen ist die eine sache. aber nur den quoten-harry machen, damit das sensationsgierige deutsche fernsehpublikum (sein feierabendbier in der einen und die fernbedienung in der anderen hand) was zum konsumieren hat und ein privatsender damit (in der werbepause) sein geld verdient, bringt mich nicht weiter.

da muss schon was bei rüberkommen. (natürlich nicht geld, sondern juristischer beistand von der entsprechenden medienanstalt)

los, alle anderen, sagt was dazu!

Rainer Tews

Katrin Offline



Beiträge: 26

15.10.2006 23:23
#8 RE: die Medien (Presse/Fernsehen) einschalten? antworten

Hay Miriam,
also ich find deine Idee auch gut! Sollte so ein Treffen tatsächlich stattfinden, ich wäre dabei. Meinen Mann kann ich sicher auch überzeugen.

Schlaft gut, wenn ihr könnt
Gruß Katrin

Jan Offline



Beiträge: 67

16.10.2006 00:03
#9 RE: die Medien (Presse/Fernsehen) einschalten? antworten

Hallo Ihr lieben,
also, die Idee find ich schon im allgemeinen nicht schlecht, einerseits um zukünftige Bauherren zu warnen und andererseits Druck in welcher Weise auch immer auf idea auszuüben (durch Veröffentlichung) und natürlich auch damit vielleicht sogar etwas für uns zu erreichen. Allerdings gebe ich Rainer absolut Recht, das es nichts bringt, auch wenn die drängt, jetzt alles über´s Knie zu brechen und blind etwas zu organisieren (vor allem, da wir noch nichts 100% in den Händen haben). Aber, wie gesagt, die Idee ist nicht schlecht.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor