Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 4.614 mal aufgerufen
 Neuigkeiten
Seiten 1 | 2 | 3
osterhoff Offline



Beiträge: 25

27.10.2006 14:23
Würde euch gern helfen antworten

Bin vom ersten Tag bei Idea als Bauleiter beschäftigt und könnte/würde allen betroffenen helfen.
ZB. fragen beantworten, Hilfestellung bei dem Weiterbauen geben und evtl. Bauleitung machen.
Das kann ich von allen Angestellten so weitergeben alle wären bereit zu helfen.
Meine Noch Tel.: 01749254529

Armin Offline



Beiträge: 9

27.10.2006 14:45
#2 RE: Würde euch gern helfen antworten

Hallo Hr.Osterhoff,

gibt es eigentlich Pläne was mit den Bauherren passieren soll, die noch bei Idea unter Vertrag stehen und ein halb fertiges Haus stehen haben. In Anbetracht, dass ja nun der Winter bald kommt wäre es doch sicher gut wenn man diese Bauten zumindestens winterfest bekommt.
Würde mich mal interessieren ob es hier ein Plan gibt.

Mit besten Grüssen

osterhoff Offline



Beiträge: 25

27.10.2006 20:04
#3 RE: Würde euch gern helfen antworten

Ja, es gibt Pläne.
Meine Handwerker und ich, mit denen ich schon bei IBG und Idea alle Häuse gebaut habe sind dabei eine Handwerkergemeinschaft zu gründen um den betroffenen Bauherren und uns zu helfen.

checker Offline



Beiträge: 5

27.10.2006 22:32
#4 RE: Würde euch gern helfen antworten

Aha , erklären Sie doch mal kurz Ihren Werdegang zwischen ibg und idea

Liene Offline



Beiträge: 10

28.10.2006 00:27
#5 RE: Würde euch gern helfen antworten

Herr Osterhoff, wenn die jetzige Situation nicht so ernst wäre, würde ich mich vor Lachen nicht mehr einkriegen!
Sie bieten uns Ihre Hilfe an? Sie waren unser Bauleiter, und haben uns noch nie geholfen! Wie oft waren Sie auf unserer Baustelle? Richtig, Sie waren 2 mal da! Wahnsinn! Konnten wir Sie telefonisch erreichen? Richtig, die Antwort ist nein! Und nun stellen Sie sich hier hin, und wollen helfen? Wobei? Als Bauleiter? Nein danke, und mein
Rat an alle anderen Bauherren: Streicht das Wort I*** aus Eurem Kopf, und sucht Euch Hilfe bei anderen Firmen!
Wir haben eine andere Firma gefunden, die uns bei unserem Bauvorhaben sehr unter die Arme greifen!

Thomas S Offline



Beiträge: 42

28.10.2006 02:20
#6 RE: Würde euch gern helfen antworten

Hallo Herr Osterhoff,

können Sie hier mal ein paar Info`s über die sogenannte Handwerkergemeinschaft rein setzen?

Und, wenn SIE und IHRE Handwerker den Betroffenen tatsächlich helfen wollen, warum stellen SIE oder IHRE Handwerker nicht hier im Forum die Telefonnummern von den Handwerkern rein, denn dann könnte man sich ja direkt an die Handwerker wenden, oder?


MfG
Thomas S

Jan Offline



Beiträge: 67

28.10.2006 11:19
#7 RE: Würde euch gern helfen antworten

hallo herr osterhoff,
erst einmal danke, das sie uns helfen wollen.
so, um eventuellen spekulationen vorzubeugen : für alle, die herrn osterhoff nicht kennen, er ist wirklich bauleiter bei idea. herr osterhoff war unser erster bauleiter, mit dem wir leider nur das bauanlaufgespräch durchgeführt haben. laut unserem berater vom vpb ist er einer der besten bauleiter von idea. das er vielleicht auch in den letzten wochen nicht sooo kontte, wie er gerne wollte, könnte vielleicht auch daran liegen, das er auch "nur" ein bauleiter ist und die geschäftsleitung ihm irgendwelche steine in den weg geworfen hat.
hmmm, herr osterhoff, das mit dem "zweiteiler" als kündigung sehe ich vielleicht doch als ein wenig riskant an. klar, idea, bzw. der insolvenzverwalter nimmt die an (laut unserem anwalt kann man jederzeit kündigen, es ist nur die frage, wie teuer es dann wird), aber idea (bzw. insolvenzverwalter) ist dann berechtigt alle noch offenen rechnungen sofort zu berechnen, auch wenn sie keine leistung dafür erbracht hätten. es stimmt natürlich, hier befinden sich sicher schon eine menge "geier" die unsere situation ausnutzen wollen (und zwar nicht nur anwälte) und auch aus dem grund ist ein "guter" anwalt momentan sicher eine gute investition.
auf jeden fall finde ich das klasse, das sie hier im forum drin sind und sich bemühen unsere fragen zu beantworten.
lg jan

Jan Offline



Beiträge: 67

28.10.2006 11:26
#8 RE: Würde euch gern helfen antworten

hallo herr osterhoff,
hätte da jetzt mal eine frage. wie sieht das eigentlich aus, angenommen man kündigt den bauvertrag mit der idea, was benötigt man noch für unterlagen, bzw. was muss man veranlassen? ich denke da speziell daran, ob man z.b. dem kreisbauamt bescheid geben muss, oder für die abnahmen (rohbauabnahme, fertigstellungsabnahme), da muss ja eigentlich der bauleiter unterschreiben.
lg jan

Team-Bausachverständige Offline



Beiträge: 11

28.10.2006 17:50
#9 RE: Würde euch gern helfen antworten

Wie sich die Zeiten und das Interesse doch ändert, wo auf einmal die Bauleiter von Idea herkommen und helfen wollen???
Tagelang erreicht mann keinen, unseren Bauherren wurde soviel versprochen, nichts wurde gehalten...
auch bei 37 Anrufe in Abwesenheit gab es keinen Rückruf. Ich habe einen Bauleiter mal um 23.30 aus dem Bett geholt, hat er wohl vergessen das Handy auszumachen
Liebe Bauherren, wenn Sie Vertrauen zu Ihrem Bauleiter haben, und er nicht so gierig ist kann es was werden.
Aber eigentlich können Sie sich das Geld sparen und es alleine organiesieren.
Vielleicht brauchen Sie einen Fachmann der 2 mal die Woche schaut ob alles nach den anerkannten Regeln der Technik verbaut wurde.

Viel Glück weiterhin
Ralf Eichrodt

Liene Offline



Beiträge: 10

28.10.2006 18:07
#10 RE: Würde euch gern helfen antworten

Hallo Team-Bausachverständige, ich finde das auch sehr merkwürdig, erst wird pausenlos geschimpft, und dann meldet sich einer von I***, und schon beruhigt sich die Situation! Für uns sehr unverständlich! Wir bauen auch alleine weiter, ohne Hilfe von I***, und komischerweise läuft es Bestens! Wir haben in den letzten Wochen soviel geschafft, wie I*** in den letzten 9 Monaten! An Alle, Wie Team- Bausachverständige schon sagt: Ihr schafft das auch alleine! Es gibt genügend andere Firmen! Löst Euch endlich von der Vergangenheit!

n. Offline



Beiträge: 7

28.10.2006 19:02
#11 RE: Würde euch gern helfen antworten

hallo liene,

es würde bestimmt vielen helfen, wenn du deine firmen und preisangebote ins forum stellst.

gruß n.

Liene Offline



Beiträge: 10

28.10.2006 19:22
#12 RE: Würde euch gern helfen antworten

Hallo n., uns unterstützt die Fa.HaRo,( diese Firma hat sich bereits im Forum vorgestellt). Alles klappt prima, und wir werden gut betreut! Das Ziel ist es, die Häuser so schnell wie möglich dicht zu bekommen, und das sollte auch momentan Euer einziges Ziel sein, also gebt Gas!

osterhoff Offline



Beiträge: 25

28.10.2006 23:41
#13 RE: Würde euch gern helfen antworten

Die Handwerkergemeinschaft funktioniert folgendermassen:
Der Erste Schritt den wir getan haben war, eine Fertigstellungsbürgschaft bei einer Bank einzurichten von 2Mio. Euro.
Die kommenden Schritte laufen so ab das ich mit den Bauherren ein unverbindliches Gespräch über den Ablauf der Bauphase, Preise, Bauzeit und natürlich über die Handwerker halte.
WICHTIG: Es sind 5 Mitarbeiter von Idea und ca. 20 Firmen an der Gemeinschft beteiligt. ES HAT NICHTS ABER AUCH GARNICHTS MIT IDEA ZU TUN!!!!!!!!!!! Die Mitarbeiter sind Tätig in der Planung und Bauleitung

osterhoff Offline



Beiträge: 25

28.10.2006 23:49
#14 RE: Würde euch gern helfen antworten

Hallo Liene, das ist doch toll das du das alles alleine hinbekommst und mit der Fa.Haro zufrieden bist.
Andere Bauherren haben vieleicht nicht soviel Zeit und Fachwissen wie du und freuen sich über jede Hilfe.
Kleiner Tipp: Achte darauf das deine Firmen Meisterbetriebe sind und sich nicht nur ein Meistertitel gekauft haben.
Viel Glück mit deinem Häuschen

osterhoff Offline



Beiträge: 25

29.10.2006 00:00
#15 RE: Würde euch gern helfen antworten
Hallo Jan, schön das Sie mich nicht vergessen haben. 1. Bauleiter wechsel dem Bauamt und den Banken mitteilen. 2. Die Fertigstellungsanzeigen der Bauämter entweder durch einen Bauleiter, Maurermeister, Zimmermeister ect. oder Sachverständigen Unterzeichnen lassen der vorher dem Amt als Bauleiter gemeldet wurde. Einige Gemeinden verlangen auch eine Rohbauabname durch den Statiker.
Desweiteren solltet man sich die Ausführungszeichnungen besorgen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor